Sonderbeitrag

Letzter Heimspieltag

Letzter Heimspieltag der Saison 16/17  Am kommenden Wochenende endet die Saison 16/17 mit dem letzten Heimspiel gegen die SGH St.Ingbert. Leider haben wir dieses Jahr das Saisonziel Klassenerhalt nicht erreicht. Somit wird der Tus kommende Saision in der Verbandliga antreten .  Lasst uns versuchen...

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 25.04.2017

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
mJC-SLL Mi, 26.04 18:30 SG Saarpfalz Glück-Auf-Halle Wadgassen
mDJ1 Sa, 29.04 11:00 HC Perl Jahnsporthalle
wJE-BZL-W Sa, 29.04 12:15 HC St. Johann Jahnsporthalle
mJC-SLL Sa, 29.04 14:00 TuS Wiebelskirchen Sporthalle Wiebelskirchen
Herren 3 Sa, 29.04 14:00 HSV Merz/Hilb 3 Jahnsporthalle
Herren 2 Sa, 29.04 16:15 HC Perl Jahnsporthalle
Herren 1 Sa, 29.04 18:00 SGH St Ingbert Jahnsporthalle
mJD1 So, 30.04 12:30 SG Merch.-Quierschied Sporthalle Merchweiler
mJD2 So, 30.04 12:30 HC Dillingen-Diefflen Sporthalle Dieffeln

 

29.4

weiterlesen...

Verdienter Sieg der weibl. E-Jugend!

Beitrag von Meik in E-Jugend, Handball, Jugend, Spielberichte am 25.04.2017

1

Am vergangenen Samstag, den 22.04.2017, reisten wir mit den Mädels erneut nach Perl, zum letzten Auswärtsspiel der laufenden Saison.

Die Vorgabe der Trainerin war einfach: Im Angriff nach vorne laufen und aufs Tor werfen! In der Abwehr sich auf jeden Ball stürzen und ihn erobern! Dies nahmen sich die Mädels zu Herzen und legten direkt nach dem Anpfiff los. Sie kämpften um jeden Ball und erzielten in der 6., 7. und 12. Spielminute jeweils ein Tor. Die Perler hatten bis zu diesem Zeitpunkt aufgrund unserer guten Abwehrarbeit nur selten Torchancen. Hatten sie es doch bis zum Tor geschafft, stand ihnen unsere Torfrau gegenüber, die lediglich einen Ball rein ließ, sodass es zur Halbzeit 1:3 stand.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit legten die Mädels weiter vor und erhöhten bis zur 28. Spielminute auf 2:6. Aufgrund der geringen Anzahl an Spielerinnen (2 Auswechselspielerinnen) konnten den Mädels kaum Verschnaufpausen gegönnt werden, weshalb es ab der 30. Spielminute zu einem kleinen Einbruch kam und Perl den Anschlusstreffer zum 5:6 erzielen konnte. Nach einem Team-Time-Out unsererseits, konnten die Mädels durchatmen und wurden von der Trainerin angestachelt, um  für den ersten Sieg weiterzukämpfen! Die danach gezeigte Leistung aller Spielerinnen führte zu einigen Bangen Minuten auf Seiten der mitgereisten Fans und der Trainerin, aber letztenendes gelang es uns den ersten Sieg zu erringen.

Endstand: 6:9 Die Trainerinnen sind stolz auf ihre Mädels – weiter so!!! Ein Dankeschön an die Eltern/Geschwister/Fans für die Unterstützung! Das nächste und letzte Spiel der weiblichen E-Jugend findet am Samstag, den 29.04.2017, um 12:15 Uhr in der Jahnsporthalle in Schwalbach statt. Die Mädels wollen an die vergangene Leistung anknüpfen und freuen sich um jeden Zuschauer!

IMG_3551

weiterlesen...

TuS Elm Sprengen verabschiedet sich aus der Saarlandliga!

Beitrag von Raphael Schneider in 1. Herren, Handball, News, Spielberichte am 24.04.2017

0

Am vergangenen Sonntag musste unsere 1. Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Saarlouis. In den vergangenen zwei Jahren, waren wir sowas wie der Saarlouis Schreck. Die letzten 3 Spiele konnten alle gegen die HG gewonnen werden, doch an diesem Tag, wo es theoretisch noch um den Klassenerhalt ging, sollte es nicht so sein.

Ohne unsere etatmäßigen Rückraummitte Spieler Tobias Jager und Freddy Hoffmann, musste erneut der Rückraum umgestellt werden. Doch in der ersten Halbzeit war das kein Problem. Von Beginn an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Bis zum 3:3 in der 8. Minute konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Doch dann ein kleiner Zwischenspurt unserer Mannschaft. Über die zweite Welle konnte man zu einfachen Toren gelangen und den Vorsprung innerhalb von 3 Minuten auf 3:6 erhöhen. Vor allem Michael Göbel im Tor entschärfte einige hochkarätige Chancen der Hausherren. Leider gelang es uns nicht den Vorsprung auszubauen, geschweige denn zu halten. Saarlouis kam Tor um Tor heran und ging dann in der 18. Minute mit 8:7 in Front. Durch eine Unterzahlsituation kurz vor der Pause gelang es der HG Saarlouis sogar den Vorsprung etwas auszubauen und man ging mit einem 12:10 Rückstand in die Kabine.

Was nun passierte kann und wird niemand verstehen! Das was sich in der zweiten Hälfte abgespielt hat, hat definitiv nichts mit Handball spielen zu tun und erst recht nicht, wenn es um den Klassenerhalt geht. Die Sprenger Rabbits, die in der ersten Halbzeit noch gekämpft und alles gegeben haben, stellten nun komplett das Handball spielen ein. Vorne wurde bei jeder kleinen Halbchance aufs Tor geworfen und Saarlouis nutzte dies mit Tempogegenstößen aus. Auch das Rückzugsverhalten, ließ sehr zu wünschen übrig. Man ließ seinen Torhüter Michael Göbel und später auch Christian Maas redlich im Stich. Tor um Tor und Gegenstoß über Gegenstoß bauten die Hausherren ihre Führung kontinuierlich aus und uns gelang im Angriff gar nichts mehr. So stand es bereits nach 40. Minuten 21:10 ehe der TuS den ersten Treffer in der zweiten Halbzeit zum 21:11 erzielen konnte. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel gelaufen. Die Rabbits, die für ihre kämpferische Leistung bekannt sind, gaben sich Halbzeit zwei komplett auf und so plätscherte das Spiel bis zum Ende nur noch vor sich hin. Saarlouis verwaltete den Vorsprung und konnte sich sogar noch weiter aufbauen. Diese Leistung hatte mit Saarlandliganiveau deutlich nichts zu tun. Am Ende verliert der TuS Elm Sprengen mit 35:21 gegen die HG Saarlouis und muss den Abstieg in die Verbandsliga antreten.

Durch diese Niederlage ist es rechnerisch nicht mehr möglich die Klasse zu halten. Aber nicht nur dieses Spiel war ausschlaggebend für den Abstieg in die Verbandsliga, sondern einige unnötige Niederlagen in der Hinrunde und das fehlende Mannschaftsgefühl. Es ist nun Zeit für einen Neuaufbau und dass die Mannschaft aus dieser Situation wieder zusammenwächst. Der Spaß am Handball und das Für- und Miteinander muss wieder gestärkt werden. Dieses Ziel können wir aber nur schaffen, wenn alle an einem Strang ziehen. Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung unserer TuS-Fans und hoffen, dass sie uns auch in der Verbandsliga weiterhin anfeuern.

Es spielten für den TuS:

Michael Göbel, Christian Maas, Philipp Bartel (Tor)

Raphael Schneider 1, Yannik Obertreis 2, Thomas Spies 1, Sebastian Saar 1, Adrian Cristescu 2, Marco Poncelet, Tobias Jager, Dennis Jager 5, Jens Schackmann 7/1, Christian Mahler 1, Daniel Simeria 1

Trainer/Betreuer: Marco Recktenwald, Susanne Fellinger, Rene Eisenbeis, Frederick Hoffmann

 

weiterlesen...

Vorstandsitzung

Beitrag von Meik in News am 22.04.2017

0

Die nächste Vorstandsitzung findet am 24.04 um 18:30 Uhr in der Elmer Turn- und Festhalle statt. Um zahlreiches erscheinen wird gebeten.

weiterlesen...

Spielplan für das kommende Wochenende

Beitrag von Meik in News am 18.04.2017

0

Mannschaft Datum Uhrzeit Gegner Ort
wJE-BZL-W Sa, 22.04 13:45 HC Perl Sporthalle Perl
mJC-SLL Sa, 22.04 14:00 SG Saarpfalz Jahnsporthalle – verlegt!
Herren 3 Sa, 22.04 16:00 HC Dill/Dieff 4 Jahnsporthalle
Herren 2 Sa, 22.04 17:30 ASC Quierschied Allenfeldhalle
Herren 1 So, 23.04 17:00 HG Saarlouis 2 Steinrauschhalle

 

weiterlesen...